• Italy
  • United-Kingdom
  • Spain
  • Germany

Erfahren Sie mehr über:

History of LuccaGeschichte von Lucca
Lucca wurde als ligurische Siedlunggegründet und entwickelte sich als römische Stadt von 180 v. Chr. Lucca wurde...[weiterlesen]

Lucca Main SightsLuccas Wichtigste Sehenswürdigkeiten
Während die Stadt sich ausweitete und modernisierte, blieben die Mauern um die Altstadt intakt - ungewöhnlich für...[weiterlesen]

Lucca EventsLuccas Veranstaltungen
Settembre lucchese, Lucca Comics & Games, Lucca Summer Festival, Puccini Evenings und viel mehr...[weiterlesen]

Events in LuccaWas ist in Lucca los?
Kurze Informationen und Links über die Happenings, Ausstellungen und besonderen Veranstaltungen in Lucca jede Woche. Wird fortwährend aktualisiert! [weiterlesen]

Attractions in Lucca surroundingsLuccas Sehenswertes
Karnevals-“Zitadelle” in Viareggio, Puccini Villa und Museum, Pinocchio Park und viel mehr...[weiterlesen]

Discover Lucca

Wenn Sie mehr Informationen, um Ihren Aufenthalt noch angenehmer in Lucca und seine Umgebung wissen wollen .... [Klicken Sie hier]
Karnevals-“Zitadelle” in Viareggio
Carnival Cittadella in Viareggio Jedes Jahr einen ganzen Monat von Tag und Nacht Feierlichkeiten, spektakuläre Paraden von Schwimmern, lokale Feste, Sport-und Maskenbälle und Festivals aller Art. Die Bilder, Klänge und Farben des Karnevals von Viareggio sind in der ganzen Welt über Radio und Fernsehen zu verbreiten und ist heute ein Treffpunkt von verschiedenen Völkern und Kulturen.
Seit 2001 ist die Cittadella del Carnevale ist ein Museum mit traditionellen und Multimedia-Speicher von historischen und kulturellen Sicht und als multifunktionale Komplex beherbergt moderne Labors offen, dass für den Bau der Wagen und der Schule aus Pappmaché.
Die Geschichte der Karneval von Viareggio
Mardi Gras in 1873: eine fröhliche Parade der Wagen genutzt werden, um Teilnehmer mit dem Publikum in der Place du Casino ist die Geburtsstunde des Karnevals in Viareggio. Seitdem jedes Jahr, sind die Schwimmer mehr schön und luxuriös, in einem allmählichen Crescendo von Materialien (Holz, Gips und Jute), Technik und Phantasie. Irreverent Witze und Szenen Ergebnis der gemeinsamen Arbeit der Bildhauer, Tischler und Schmiede. Die Krise des Segelns in der Tat hatten viele Handwerker, die ohne erfinden convert schwimmt Arbeit gegangen. Geboren als Kollegialorgan Zeitvertreib, hat die Parade von Viareggio seit den frühen Jahren als ein Ereignis der politischen Satire sowie Kostüm verhängt. Die Schwimmer waren sehr groß, so dass junge Menschen könnte es gehen, Spaß haben und interagieren mit dem Publikum, werfen Konfetti, Luftschlangen und Bonbons.
In 1921 wurde die bunte Karnevalszug zum ersten Mal an der eleganten Strandpromenade von Spaziergängen am Meer entlang, um den Rhythmus des Songs vorgeführt'' Cup of Champagne ", die Hymne der Gewählten Carnival.But der true" wird Revolution ein wenig später kommen: im Jahr 1925 mit der Einführung von Pappe sie können kolossalen, aber leichte Konstruktionen und mit dieser Innovation die Hersteller von Viareggio verdienen den Titel "Wizards of Pappmaché." Die glorreichen Herrschaft des Karnevals ist nun abgeschlossen, so fehlt seinem souveränen ...
Im Jahr 1930, der Maler Uberto Bonetti, erfand die Maske Burlamacco, erschien zum ersten Mal in der 1931 Manifesto. Ein Clown, dass ein Puzzle-Elemente von den Masken der italienischen Commedia dell'Arte die karierte roten und weißen Anzug von Harlequin, die Bommel-puff Bluse von Pierrot, das große weiße Halskrause von Captain Fear, der rote Hut Rugantino gestohlen entfernt verkörpert, und schließlich die schwarzen Umhang flattert, die typisch für Balanzone. Der Name kommt von Buffalmacco, ein Florentiner Maler und Charakter des Decameron. Bonetti Ersetzt die root "funny" mit "Witz" bereits für den Kanal des Hafens, Burlamacca verwendet. Jedes Jahr Burlamacco und seine Freundin Ondina, geben den Start des Karnevals.